Skip to main content
individuelles Design I beste Qualität I erfahrener Meisterbetrieb I kompetente Beratung

BAFA Föderung für Haustüren

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines über die BAFA-Förderung

Die Beantragung

Fazit

Eine Haustür ist ein wichtiger Bestandteil des Hauses. Sie sollte nicht nur sicher sein, sondern auch eine gute Wärmedämmung bieten und den Einbruchschutz erhöhen.

Wenn Sie sich für eine neue Haustür
entscheiden, können Sie jetzt von der
BAFA-Förderung profitieren.

Was ist das und wie können Sie davon profitieren? In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige über die BAFA-Förderung für Haustüren.

5 Punkte die Sie bei der Förderung beachten sollten.

Was ist die BAFA Förderung?

Wie funktioniert die Förderung?

Wer ist förderberechtigt?

Wie beantrage ich die Förderung?

Fazit

1. Was ist die BAFA-Förderung?

Die Bundesregierung hat die BAFA Förderung ins Leben gerufen, um energieeffizientes Bauen und Sanieren zu fördern. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist für die Durchführung der Fördermaßnahmen zuständig. Ziel der Förderung ist es, den Einsatz von erneuerbaren Energien und die Energieeffizienz von Gebäuden zu erhöhen.

Die Förderung wird für verschiedene Maßnahmen im Bereich der energetischen Sanierung gewährt, einschließlich des Austauschs von alten Haustüren durch neue, energieeffiziente Türen.

2. Wie funktioniert die Förderung für Haustüren?

Die Förderung für den Austausch von Haustüren wird im Rahmen des Programms „Energieeffizient Sanieren“ gewährt. Die Förderung beträgt 15% der förderfähigen Kosten. Förderfähig sind nur neue Haustüren, die bestimmte Anforderungen erfüllen:

Die Haustür muss einen U-Wert von maximal 1,3 W/(m²K) haben.

Der Antrag muss durch einen zugelassenen Energieberater gestellt werden.

Die Tür muss durch einen Fachbetrieb für Fenster und Haustüren montiert werden.

3. Wer ist förderberechtigt?

Die BAFA-Förderung für Haustüren gilt für Eigentümer von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden. Auch Mieter, die die Einwilligung des Eigentümers haben, können die Förderung beantragen. Das Gebäude muss in Deutschland stehen.

Förderwegweiser Energieeffizienz Ihr Eigenheim, Ihr Unternehmen oder Ihre Kommune soll energieeffizienter werden? Dann informieren Sie sich jetzt über attraktive Förderangebote der Bundesregierung. Mit dem Förderwegweiser Energieeffizienz gelangen Sie mit nur wenigen Klicks zu genau der Förderung, die zu Ihrem Vorhaben passen.

QUELLE https://www.bafa.de/

4. Wie beantragen Sie die Förderung?

Die Förderung muss vor Beginn der Maßnahmen beantragt werden. Der Antrag muss online auf der BAFA-Website gestellt werden. Der Antragsteller muss eine Kopie der Rechnung und des Zahlungsnachweises einreichen. Die Förderung wird dann auf das angegebene Bankkonto überwiesen.

5. FAZIT

Der Austausch Ihrer alten Haustür gegen eine neue, energieeffiziente Tür kann nicht nur die Sicherheit erhöhen, sondern auch zu Einsparungen bei den Energiekosten führen. Mit der BAFA Förderung können Sie jetzt auch finanzielle Unterstützung erhalten.

Wenn Sie weitere Informationen zur BAFA-Förderung benötigen oder Hilfe bei der Beantragung benötigen, vereinbaren Sie gerne einen Termin in einer unserer Ausstellungen in Wörth, Bornheim oder Mannheim.

Beliebte Artikel

Der neue Haustürkonfigurator von Inotherm

Inhaltsverzeichnis  Der neue Haustür Konfigurator  Schritt für Schritt Anleitung  Wir unterstützen Sie Das Wichtigste in Kürze Mit dem neuen...

Empfehlungen

Gestalte deine eigene Haustüre!

Jetzt Erstgespräch zur Haustürberatung anfragen! In unter 10 Sekunden zu Ihrer Anfrage

Über den Autor

Christian Sucietto

Christian Sucietto

Geschäftsführer

In seiner Laufbahn als Geschäftsführer ist Christian Sucietto bereits seit 1997 im Unternehmen tätig und ist somit die 3.  Generation im Familienbetrieb.

Sein Wissen hat er sich in den letzten Jahrzehnten in allen Bereichen des Unternehmens erarbeitet. Angefangen in der Sachbearbeitung, Montage, Aufmaß & Bestellung sowie der Kundenberatung.

Neben seinen Aufgaben als Geschäftsführer ist Christian Sucietto immer noch in der Kundenberatung tätig. Somit kennt er nach wie vor die Kundenwünsche und ist in der Lage den Betrieb entsprechend auszurichten.

Bleibe stets Up-to-Date!

Die besten Tipps, Neuheiten und Errungenschaften direkt in deinen Posteingang.