Skip to main content
individuelles Design I beste Qualität I erfahrener Meisterbetrieb I kompetente Beratung

Was ist der Unterschied zwischen einer flächenüberdeckenden Haustüre und einer Haustür mit Einsatzfüllung?

Inhaltsverzeichnis

Die Haustür mit Einsatzfüllung

Die flächendeckende Haustüre

Beide Variaten im Vergleich

Wir beraten Sie

Das Wichtigste in Kürze

Eine Haustür mit Flügelüberdeckung bietet eine Vielzahl verschiedener Vorteile

Das Beste ist, wenn Sie sich eine Tür immer live in einer Ausstellung ansehen

Eine Haustür mit Einsatzfüllung ist auf den ersten Blick günstiger – bietet aber deutlich weniger Schutz vor Einbruch und eine deutlich schlechtere Dämmung als eine Haustür mit Flügelüberdeckung

Was ist der Unterschied zwischen einer flächenüberdeckenden Haustüre und einer Haustür mit Einsatzfüllung?

In unseren Beratungen werden wir immer wieder gefragt, was genau eine Einsatzdämmung ist und was man als flächenüberdeckende Haustüre bezeichnet.

Oft legen Kunden uns Angebote oder Haustürkataloge vor, in denen Haustüren mit Einsatzfüllungen angeboten werden, ohne dass die Kunden genau wissen, was das eigentlich sein soll. Im folgenden Blogartikel möchten wir Ihnen kurz erläutern, wo die Unterschiede zwischen diesen beiden Arten der Türgestaltung liegen.

Das zeichnet eine Haustür mit Einsatzfüllung aus

Bei einer Haustür mit einer Einsatzfüllung ist eine Füllung – also eine Platte – die in den Flügel der Türe eingespannt ist. Diese Füllung kann man sich im Prinzip wie eine Fensterscheibe bei einem Fenster vorstellen – nur dass es sich dabei hier nicht um Glas handelt. Rund um die Füllung der Tür herum ist eine Dichtung angesetzt. Diese ist in den meisten Fällen schwarz, manchmal auch grau. Gerade bei weißen Türen ist das optisch nicht besonders hochwertig.

Betrachtet man die Haustüre mit Einsatzfüllung näher, fällt als erstes der Versatz zwischen dem Rahmen des Türblatts und der Einsatzfüllung auf. Dieser Versatz ist an der Vorderseite der Tür leicht sichtbar. Deutlich sichtbarer ist der Versatz aber zumeist auf der Rück- oder Innenseite der Haustür. Das macht die Reinigung der Tür durchaus komplizierter.

So ist eine flächenüberdeckende Haustüre gestaltet

Im Gegensatz dazu gibt es die flächenüberdeckenden Haustüren beispielsweise von Inotherm. Dabei ist das komplette Türblatt wärmegedämmt.

Die Aluminiumschale ist eine glatte Fläche, die über den Flügel und die Füllung geht. Dabei haben Sie, wenn Sie die flächenüberdeckende Haustüre betrachten, sowohl von innen wie von außen eine einheitliche, flache Oberfläche. Das sieht optisch gut aus und macht die Reinigung deutlich leichter.

Vor- und Nachteile beider Varianten

Die beiden Haustürarten sind in ihrem Aufbau und ihrer Gestaltung grundverschieden. Da ist es nur logisch, dass sie auch vollkommen unterschiedliche Eigenschaften mitbringen. Wir haben in der Folge die Vor- und Nachteile der beiden verschiedenen Haustürarten einmal kurz für Sie zusammengefasst.

Die Haustür mit Einsatzfüllung bietet nur wenige Vorteile

Die Haustür mit Einsatzfüllung hat tatsächlich nur einen einzigen echten Vorteil zu bieten. Diese Türgestaltung ist in der Produktion und damit natürlich auch im Verkauf – auf den ersten Blick – deutlich günstiger als die flächenüberdeckende Haustüre.

Die flächenüberdeckende Haustüre kommt mit einer Menge Vorteilen daher

Eine Haustür mit Einsatzfüllung bietet beispielsweise bei weitem nicht die gleichen Wärmedämmwerte wie eine flächendeckende Haustüre. Dazu kommt, dass die flächendeckende Haustüre deutlich stabiler ist als die Haustüre mit Einsatzfüllung.

Damit bietet sie einen deutlich besseren Schutz gegen Einbrüche als eine Haustür mit Einsatzfüllung. Das können Sie sowohl bei der klassischen Haustür als auch bei der Kellertür nutzen. Schließlich ist die Kellertür einer der meistgenutzten Einstiegsorte für Einbrecher. Mit einer flächendeckenden Haustüre beispielsweise, machen Sie Einbrechern das Leben schwerer.

Flächendeckende Haustüre

  • Deutlich bessere Dämmwerte
  • Optisch deutlich ansprechender
  • Leichter zu reinigen
  • Die Tür ist deutlich stabiler und bietet damit einen besseren Einbruchschutz

Haustüre mit Einsatzfüllung

  • Günstiger in der Anschaffung

Auch der Preis ist kein echtes Argument

Anbieter von Haustüren mit Einsatzfüllung bringen den günstigen Preis sehr gern als Argument für diese Art der Türgestaltung an. Tatsächlich stehen wir von der Firma Sucietto auf dem Standpunkt, dass man diese Türen eigentlich gar nicht mehr verbauen sollte. Das hat einen einfachen Hintergrund. Die Vorteile einer flächendeckenden Haustür überwiegen so stark, dass die Kostenfrage hier eigentlich sowie so schon kaum noch ins Gewicht fallen sollte.

Aber selbst wenn der Faktor Kosten Sie im Endeffekt von der Haustüre mit Einsatzfüllung überzeugen könnte, dürfen Sie zwei Punkte nicht aus den Augen verlieren.

Die aktuellen Energiekosten

Die Möglichkeiten der staatlichen Förderung

Durch die erheblich bessere Dämmung der Haustür können Sie direkt zwei Vorteile mitnehmen. Zum einen reduzieren Sie Ihre Energiekosten im Bereich der Heizenergie erheblich. Auch wenn Sie künftig auf eine Wärmepumpe als Energiequelle für die Heizung setzen möchten, bietet eine flächendeckende Haustür Ihnen dafür bessere Voraussetzungen als eine Haustüre mit Einsatzfüllung.

Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, bei der Anschaffung einer flächendeckenden Haustür staatliche Förderungen in Anspruch zu nehmen, da Sie hierdurch die Energieeffizienz Ihres Hauses in der Regel erheblich steigern. Allein durch diese Fördermöglichkeiten ist der Betrag, den Sie wirklich für die neue Haustür zahlen müssen, bei der flächendeckenden Haustür oftmals schon günstiger als bei der Haustür mit Einsatzfüllung.

Die Fördermöglichkeiten beziehen sich dabei nicht nur auf den Kauf der Haustür, sondern auch auf die Montagekosten und die Mehrwertsteuer.
Beziehen Sie dann noch das Energieersparnis in die Berechnung mit ein, werden Sie schnell feststellen, dass die Haustüre mit Einsatzfüllung unter dem Strich oft eher die teurere Variante darstellt.

Sie suchen die passende Haustür für Ihr Projekt? Wir beraten Sie gern in unserer Ausstellung!

Der Kauf einer neuen Haustür ist eine wichtige Investition, die Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten. Kaufen Sie einfach nur eine Tür aus dem Katalog, die dann geliefert und von Subunternehmern eingebaut wird, kann es schnell passieren, dass Ihre eigentlichen Wünsche und Anforderungen von der Tür gar nicht erfüllt werden. Damit Sie wirklich wissen, welche Haustüre die richtige für Sie ist, ist es wichtig, sich einmal verschiedene Modelle in einer Haustürenausstellung anzuschauen.

Wir bieten dir die Möglichkeit, in unserer Niederlassung in Wörth sowie in unseren beiden Zweigstellen in Bornheim und Mannheim durch unsere Ausstellung zu gehen und die Türen anzufassen, zu öffnen und zu schließen und ein Gefühl für die verschiedenen Türarten zu bekommen. Nur so können Sie am Ende wirklich wissen, welche Haustüre Sie tatsächlich überzeugt.

Für Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam an den drei Standorten natürlich zur Verfügung.

Sie können sich auch gern via E-Mail oder über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Beliebte Artikel

Der neue Haustürkonfigurator von Inotherm

Inhaltsverzeichnis  Der neue Haustür Konfigurator  Schritt für Schritt Anleitung  Wir unterstützen Sie Das Wichtigste in Kürze Mit dem neuen...

Empfehlungen

Gestalte deine eigene Haustüre!

Jetzt Erstgespräch zur Haustürberatung anfragen! In unter 10 Sekunden zu Ihrer Anfrage

Über den Autor

Christian Sucietto

Christian Sucietto

Geschäftsführer

In seiner Laufbahn als Geschäftsführer ist Christian Sucietto bereits seit 1997 im Unternehmen tätig und ist somit die 3.  Generation im Familienbetrieb.

Sein Wissen hat er sich in den letzten Jahrzehnten in allen Bereichen des Unternehmens erarbeitet. Angefangen in der Sachbearbeitung, Montage, Aufmaß & Bestellung sowie der Kundenberatung.

Neben seinen Aufgaben als Geschäftsführer ist Christian Sucietto immer noch in der Kundenberatung tätig. Somit kennt er nach wie vor die Kundenwünsche und ist in der Lage den Betrieb entsprechend auszurichten.

Bleibe stets Up-to-Date!

Die besten Tipps, Neuheiten und Errungenschaften direkt in deinen Posteingang.