Skip to main content
individuelles Design I beste Qualität I erfahrener Meisterbetrieb I kompetente Beratung

Was sollten Sie bei der Auswahl Ihres Haustüranbieters beachten?

Inhaltsverzeichnis

Worauf sollte man achten?

5 Tipps

Das Wichtigste in Kürze

Vor dem Kauf sollten Sie eine Haustür immer einmal live ertasten, erfühlen und auf- und zumachen können.

Die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen mit eigenem Montageteam kann Sie vor manch böser Überraschung bewahren.

Wenn Sie über Jahre sichergehen möchten, dass Sie immer einen festen Ansprechpartner in Sachen Haustüre haben, sollten Sie eher einem größeren Unternehmen vertrauen als einem kleinen Zwei-Mann-Betrieb.

Was sollten Sie bei der Auswahl Ihres Haustüranbieters beachten?

Eine Haustüre ist eine erhebliche Investition. Wenn es um eine Haussanierung geht, kann die Haustür nicht nur neue energetische Standards setzen – sie verschafft dem ganzen Haus auch direkt einen komplett neuen Look. Bei der Auswahl der richtigen Haustür in einem Neubau haben Sie natürlich noch einmal ganz andere Möglichkeiten. Denn hier können Sie den Bereich rund um die Haustüre herum genau so gestalten, dass er zu Ihrer Wunschtür passt.
Da der Kauf und Einbau einer Tür heute schon lange keine finanzielle Kleinigkeit mehr ist und auch eine Menge mit dem Thema Sicherheit zu tun hat, gilt es bei der Auswahl des richtigen Anbieters einige Punkte zu beachten. Wir haben im folgenden Artikel einmal die wichtigsten Aspekte einer guten Anbieterauswahl für Sie zusammengetragen.

Fünf Dinge, die Sie auf jeden Fall bei der Anbieterauswahl beachten sollten

Es gibt fünf einfache Punkte, an denen Sie erkennen können, ob Sie es mit einem Anbieter zu tun haben.

Hat der Anbieter eine Ausstellung?

Es gibt zahlreiche Anbieter, die dir ihre Haustüren in Hochglanz gedruckt in einem Katalog zeigen. Das Problem dabei: So haben Sie kein Gefühl für die Qualität der Tür. Sie können die Tür nicht anfassen, sie  nicht öffnen und schließen. Letztlich ist das bei einer Haustür nicht viel anders als bei einer Autotür. Wenn die Türe beim Schließen schon „billig“ klingt, ist die Qualität dahinter meist nicht allzu gut.

Wenn Sie aber das Gefühl haben, dass die Tür satt ins Schloss fällt, bietet das neben einem gewissen Sicherheitsaspekt auch eine Menge Charme und Wohlfühlcharakter.

Hinzu kommt, dass moderne Türen immer ausgefallener werden. Details wie ein Fingerprint oder ein Motorschloss haben Sie vielleicht noch nie gesehen – geschweige denn es schon einmal ausprobiert. Hier die sprichwörtliche Katze im Sack zu kaufen, sollte daher keine Option sein. Ein Anbieter mit einer eigenen Ausstellung zeigt Ihnen offen die Qualität seiner Produkte – und bietet Ihnen die beste Chance, sich genau mit dem Thema Haustür auseinanderzusetzen.

Geht der Berater wirklich auf Ihre Wünsche ein?

Jede Tür kann individuell hergestellt werden. Das betrifft in aller Regel sowohl die Maße der Tür als auch die Anschlagseite und natürlich die gewünschte Farbe der Tür. Wenn Ihnen der Berater das nicht anbietet, sondern Ihnen direkt Serienprodukte von der Stange anbieten möchte, ist das zwar in den meisten Fällen billiger. Dafür passt die Tür am Ende aber nicht unbedingt zu Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

So kann es schnell passieren, dass Sie eine erhebliche Investition tätigen und damit am Ende gar nicht zufrieden sind. Obwohl die Änderungen nach Ihren Wünschen vielleicht nur mit einem minimalen Aufpreis verbunden gewesen wären. Aus diesem Grund sollten Sie immer nach einem Anbieter Ausschau halten, der sein Angebot so flexibel wie möglich hält.

Wie groß ist der Betrieb des Anbieters?

Hier macht es durchaus einen Unterschied, ob Sie Ihre Tür bei einem Zwei-Mann-Betrieb kaufen oder ob Sie sich an einen Anbieter halten, der ein ganzes Unternehmen hinter sich hat. Das muss noch nicht einmal in der Qualität der Tür oder der Arbeit des Zwei-Mann-Betriebes begründet liegen – auch solche kleinen Familienbetriebe leisten oft sehr gute Arbeit.

Das Problem dabei ist die dauerhafte Verlässlichkeit. Dass ein solcher Zwei Mann-Betrieb irgendwann die Pforten schließt, kommt leider gar nicht so selten vor. Dafür kann es viele Gründe geben. Krankheit oder Alter des Betriebsinhabers beispielsweise. Ohne einen Nachfolger steht ein solcher Betrieb dann vor dem Aus.

Kommt es dann zu einem Gewährleistungsfall oder muss die Tür einfach nur einmal nach einigen Jahren neu eingestellt werden, steht Ihnen kein Ansprechpartner mehr zur Verfügung. In diesem Fall müssen Sie erst wieder einen neuen Anbieter suchen, der auch diese Tür im Sortiment hat. Diese Gefahr können Sie reduzieren, indem Sie sich direkt auf die Expertise eines größeren Unternehmens verlassen.

Erfolgt der Einbau der Tür durch ein eigenes Montageteam?

Eine Frage, über die sich die meisten Verbraucher kaum Gedanken machen. Dabei geht es dabei um nicht weniger als um die Servicequalität beim Einbau Ihrer Haustür. Die Mitarbeiter eines eigenen Montageteams sind in der Regel gut geschult, wenn es um den Kundenkontakt geht. Außerdem ist hier das Hauptanliegen die Zufriedenheit des Kunden mit der Tür selbst und natürlich mit dem Einbau.

Ein Anbieter, der mit einem Subunternehmer für den Einbau arbeitet, entlohnt diesen oft nach Pauschalsätzen. Damit liegt das Hauptinteresse des Subunternehmers natürlich in einer schnellen Erledigung des Einbaus. Darunter kann die Qualität des Einbaus bzw. der Einstellung der eingebauten Tür leiden. In den meisten Fällen geht dieser Zeitdruck aber zulasten der Beratung zur Tür selbst, nachdem diese fertig montiert ist und in Betrieb genommen wurde.

Wie ist der Ruf des Anbieters?

Der letzte Punkt, der allerdings alles andere als unwichtig ist. Die Frage nach dem Ruf des Anbieters ist immer auch eine Frage nach der Qualität des Anbieters. Denn die Qualität begründet ja in der Regel den Ruf eines Unternehmens. Sie können hierzu viele hilfreiche Informationen auf google.de oder auf Portalen wie ausgezeichnet.org oder KennstDuEinen.de finden. Denn sowohl in den Google-Bewertungen als auch in den Bewertungen dieser Portale finden Sie viele Informationen zu den jeweiligen Anbietern.

Damit die Informationen hier allerdings wirklich repräsentativ sind, müssen es schon möglichst mehr als 10 Bewertungen sein. Im Idealfall können Sie auf das Ergebnis von mehr als 100 Bewertungen zurückgreifen. Jetzt gilt es, zumindest einen Teil der Bewertungen zu lesen. Am besten lesen Sie dabei die schlechtesten und die besten Bewertungen. So lässt sich leicht herausfinden, ob hier Gefälligkeitsbewertungen abgegeben wurden oder ob ein Anbieter etwa gezielt schlecht gemacht werden soll.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Bewertungen weitgehend authentisch sind, können Sie sie auch als Entscheidungskriterium heranziehen. Dann sollte der Anbieter nicht schlechter als mit 4 von 5 Sternen abgeschnitten haben.

Wenn Sie diese fünf Punkte beachten, werden Sie mit Sicherheit den richtigen Anbieter für Ihre neue Haustür finden. Für Rückfragen steht das Team von Sucietto Ihnen natürlich gern zu jeder Zeit zur Verfügung. Gern können Sie auch direkt in unsere Ausstellung kommen und sich einmal ein genaues Bild von der Qualität unserer Türen machen.

Beliebte Artikel

Der neue Haustürkonfigurator von Inotherm

Inhaltsverzeichnis  Der neue Haustür Konfigurator  Schritt für Schritt Anleitung  Wir unterstützen Sie Das Wichtigste in Kürze Mit dem neuen...

Empfehlungen

Gestalte deine eigene Haustüre!

Jetzt Erstgespräch zur Haustürberatung anfragen! In unter 10 Sekunden zu Ihrer Anfrage

Über den Autor

Christian Sucietto

Christian Sucietto

Geschäftsführer

In seiner Laufbahn als Geschäftsführer ist Christian Sucietto bereits seit 1997 im Unternehmen tätig und ist somit die 3.  Generation im Familienbetrieb.

Sein Wissen hat er sich in den letzten Jahrzehnten in allen Bereichen des Unternehmens erarbeitet. Angefangen in der Sachbearbeitung, Montage, Aufmaß & Bestellung sowie der Kundenberatung.

Neben seinen Aufgaben als Geschäftsführer ist Christian Sucietto immer noch in der Kundenberatung tätig. Somit kennt er nach wie vor die Kundenwünsche und ist in der Lage den Betrieb entsprechend auszurichten.

Bleibe stets Up-to-Date!

Die besten Tipps, Neuheiten und Errungenschaften direkt in deinen Posteingang.